Internetcafé für Seniorinnen und Senioren

Hier herrscht das alt bewährte Grundprinzip der Finnentroper Seniorenarbeit „Senioren helfen Senioren“, so dass ehrenamtliche Senioren die Kurse leiten und gemeinsam mit Pia Hirschhäuser koordinieren.

Montag und Dienstag von 9.30- 11.00 Uhr: Grundkurs PC.

Gesucht werden engagierte Senioren mit PC Kenntnissen, die ihr Wissen an andere weitergeben möchten.

Kontakt: Pia Hirschhäuser 02721/512108

 

Selbsthilfegruppe für Angehörige und Pflegende von Demenzkranken (ADele)

Die Gruppe wurde 2017 von Betroffenen gegründet um Erfahrungen auszutauschen, Erlebtes teilen zu können, einfach über Sorgen und Ängste zu sprechen und sich gemeinsam zu unterstützen. Bei den monatlichen Treffen können praktische Tipps im Umgang mit Demenzkranken sowie Informationen über die Krankheit und deren Verlauf ausgetauscht werden.

Die Treffen finden immer am letzten Dienstag im Monat von 18. -19.30 Uhr im Begegnungszentrum Bamenohl (BzB – Bamenohler Str.59) in Finnentrop statt. Die Teilnahme ist unverbindlich und kostenlos – Interessierte sind herzlich eingeladen.

Kontakt:

Silvia Reinecke, Telefon: 0171/2619399, E-Mail: SHG-Adele@t-online.de

Schachtreff

Unter der Leitung von Bernd Dahlmann treffen sich wöchentlich Schachfreunde zum gemeinsamen Spiel. Jeden Montag ab 18.00 Uhr findet im Bürgertreff dieser Schachtreff statt.

Kontakt: Pia Hirschhäuser 02721/512108

Klönstube – Seniorentreff

Im „Bürgertreff“ findet im 14-tägigen Rhythmus, mittwochs von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr, der Seniorentreff statt. Es sind zwanglose Treffen, die allen Senioren offenstehen. 10 – 14 Senioren sind zurzeit regelmäßige Besucher. Die Klönstube ist ein Angebot in Kooperation mit dem Caritas Zentrum Finnentrop, Haus Habbecker Heide.

Kontakt: Pia Hirschhäuser 02721/512108

Frühstück „Gemeinsam statt einsam“

Das Seniorenfrühstück richtet sich an alle Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Finnentrop, die sich in gemütlicher Runde bei einem Frühstück austauschen und miteinander ins Gespräch kommen möchten. Unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam“ findet jeden 2. Dienstag im Monat das Frühstück statt.
In Kooperation mit den Caritaskonferenzen der Gemeinde, der Senioreneinrichtung „Haus Habbecker Heide“ und verschiedenen Dorfgemeinschaften findetdas Frühstück an 12 verschiedenen Orten der Gemeinde Finnentrop statt. Jeden Monat gehen rund 100 Anmeldungen insgesamt für das monatliche Angebot bei der Fachstelle für Seniorenarbeit ein.

Kontakt: Pia Hirschhäuser 02721/512108

Hier die Termine und Orte:

SeniorenfrühstückII

Seniorenfrühstück

Aktion zum Weltalzheimertag – jährlich

Im Kreis Olpe gibt es drei regionale Demenz-Netzwerke. Die Stadt Olpe ist durch AGIL am Netzwerk der Region Olpe-Drolshagen-Wenden vertreten. Ziel dieses Netzwerks ist die Verbesserung der Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen im gesamten Kreisgebiet. In jedem Jahr organisieren die einzelnen Netzwerke jeweils einen Aktionstag zum Weltalzheimertag.
Das Programm zum nächsten Weltalzheimertag finden Sie in unserem Terminkalender. Gern steht Ihnen Frau Antekeuer-Maiworm vom AGIL Seniorenbüro Olpe für weitere Informationen zur Verfügung.

Regionale Fachmesse 50+ Olpe-Wenden

Im Wechsel mit der Gemeinde Wenden wird in der Kreisstadt Olpe alle zwei Jahre die Fachmesse 50+ Olpe-Wenden angeboten. Aussteller und Akteure informieren an Informationsständen und im Rahmen von Vorträgen zu unterschiedlichen Themen, welche die Zielgruppe 50+ betreffen. Neben Beratungs- und Unterstützungsangeboten steht auch die Gesundheit, Sicherheit und Mobilität sowie die Freizeit und auch das Wohnumfeld im Fokus. Bei Rückfragen zu diesem Angebot kontaktieren Sie bitte Frau Antekeuer-Maiworm vom Seniorenbüro Olpe.