Schüler helfen Senioren in Drolshagen

Schüler helfen Senioren in Drolshagen

Die Taschengeldbörse – eine gute Idee für alle

In Drolshagen werden im Rahmen des Projekts „Schüler helfen Senioren“ Kontakte zwischen Jugendlichen und Senioren für kleinere Hilfstätigkeiten in Haus, Garten und Alltag hergestellt. Die Begegnung der Generationen steht im Mittelpunkt. Dabei profitieren beide Seiten voneinander: Senioren erhalten preiswerte Hilfe und Schüler bessern ihr Taschengeld auf.

“Für Senioren schließt sich eine wichtige Lücke in der Landschaft vorhandener Unterstützungsangebote.”, so Bürgermeister Uli Berghof, der die Aktion unterstützt.

Die Vermittlung wird durchgeführt vom AGIL Ehrenamtsbüro der Stadt Drolshagen in Zusammenarbeit mit dem Altenwerk in der St. Clemens Pfarrei.

Taschengeldboerse_Flyer

 

Dräulzer Treff 60plus

Spielen, klönen, lachen, ….

Jeden Dienstag treffen sich Seniorinnen und Senioren zwischen 14.30 h und 17.30 h in der Gerberstraße im Mehrgenerationenhaus. Bei Karten- und Brettspielen und beim Klönen vergeht die Zeit wie im Flug. Aus der Innenstadt und den umliegenden Ortschaften kommen sie, um bei Kaffee, Kuchen und kalten Getränken einen schönen Nachmittag zu verbringen. Neulinge werden gerne gesehen und herzlich aufgenommen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Aktion zum Weltalzheimertag – jährlich

Im Kreis Olpe gibt es drei regionale Demenz-Netzwerke. Die Stadt Olpe ist durch AGIL am Netzwerk der Region Olpe-Drolshagen-Wenden vertreten. Ziel dieses Netzwerks ist die Verbesserung der Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen im gesamten Kreisgebiet. In jedem Jahr organisieren die einzelnen Netzwerke jeweils einen Aktionstag zum Weltalzheimertag.
Das Programm zum nächsten Weltalzheimertag finden Sie in unserem Terminkalender. Gern steht Ihnen Frau Antekeuer-Maiworm vom AGIL Seniorenbüro Olpe für weitere Informationen zur Verfügung.

Regionale Fachmesse 50+ Olpe-Wenden

Im Wechsel mit der Gemeinde Wenden wird in der Kreisstadt Olpe alle zwei Jahre die Fachmesse 50+ Olpe-Wenden angeboten. Aussteller und Akteure informieren an Informationsständen und im Rahmen von Vorträgen zu unterschiedlichen Themen, welche die Zielgruppe 50+ betreffen. Neben Beratungs- und Unterstützungsangeboten steht auch die Gesundheit, Sicherheit und Mobilität sowie die Freizeit und auch das Wohnumfeld im Fokus. Bei Rückfragen zu diesem Angebot kontaktieren Sie bitte Frau Antekeuer-Maiworm vom Seniorenbüro Olpe.