Die Attendorner Tafel sagt Danke!

Attendorn. Auch für die Attendorner Tafel ist es nicht zuletzt unter dem Einfluß der Corona-Pandemie ein schweres Jahr gewesen. Die Wege zu den Bedürftigen mußten andere werden und nicht jedem der Ehrenamtlichen fiel die Arbeit bei den Ausgaben leicht. Dennoch hat es das Team im ganzen Jahr wieder geschafft, hilfedürftige Menschen mit Lebensmitteln zu versorgen, auch wenn es manchmal unkonventioneller und direkter Lösungen bedurfte. Das war natürlich auch nur durch die zahlreichen Unterstützer in der Hansestadt möglich. Das Team der Attendorner Tafel sagt hiermit herzlich bei allen Spendern, Helfern, Firmen, Privat- und Geschäftsleuten, Kindergärten und Schulen, die der guten Sache immer wieder zur Seite standen ein herzliches Dankeschön! Dank gilt natürlich auch allen Helfern, Fahrern, Ehrenamtlichen und Beschäftigten der Supermärkte und Bäcker der Stadt!

(Foto: Guido Raith)