Der telefonische Besuchsdienst – findet trotz Corona statt

Telefonischer Besuchsdienst
EiL hat das Projekt Telefonischer Besuchsdienst 2014 ins Leben gerufen. Es ist eine Initiative gegen Einsamkeit und Vereinsamung im Alltag.
​Durch regelmäßige telefonische Kontakte mit einem verlässlichen Gesprächspartner zu vereinbarten Zeiten eröffnet sich die Chance, neue Kontakte zu pflegen und so am Leben teilzuhaben.
​Das Angebot ist mit keinen Kosten verbunden.